SPORTPREDIGER

Gastbeitrag: Rafting im Allgäu mit MAP-erlebnis.de

Gepostet Von am Feb 16, 2015 | Keine Kommentare


Rafting

„Servus, ich bin der Andre euer Rafting Guide!“. So oder so ähnlich starten unsere Rafting Touren im Allgäu, eventuell variiert der Name des Guide, aber der Spaß auf dem Wildwasser Fluss bleibt immer der gleiche. Nachdem alle Fragen zum Ablauf der Tour und zur Sicherheit geklärt sind, beginnt das Einkleiden mit der Neopren und Sicherheitsausrüstung. Stopp! Bevor wir uns in die engen Neoprenanzüge zwängen, gehen alle nochmal zum Pippi machen. Für das Rafting braucht man unbedingt einen Neoprenanzug der vor dem kalten Wasser schützt. Auch die Füße werden mit speziellen Neoprensocken gut geschützt. Neben dem Kälteschutz braucht man beim Rafting auch eine Schwimmweste und einen Helm, die im Wildwasser unerlässlich sind.

 

Mit Canadier Rafting Booten unterwegs auf der Iller

 

Gemeinsam fahren wir dann nach Fischen im Allgäu zum Start der Rafting Tour. Der Startpunkt kann je nach aktuellem Wasserstand auch variieren. Im Frühjahr während der Schneeschmelze kann bei höheren Wasserständen die Rafting Tour oft auch von Oberstdorf starten. Bevor die Rafting Tour auf der Iller starten kann, braucht es noch die obligatorische Sicherheitseinweisung in die wichtigsten Rafting Techniken. Nach dem alle Manöver ausgiebig trainiert wurden und auch Szenarien wie ein Kentern besprochen wurden, kann die Rafting Tour beginnen. Kaum im Wasser, packt die Strömung der Iller schon zu und zieht das Schlauchboot mit sich. Nur wenn das Raft schneller ist als die Strömung, lässt es sich vom Guide auch um die vielen Felsen und sonstigen Hindernisse steuern. Also heißt es fleißig Paddeln, um nicht aufzulaufen oder gar zu kentern.

Auf der Iller wechseln sich viele verschieden schwierige Stromschnellen auch mit ruhigeren Passagen ab, in denen wir auch einmal Zeit haben durch zu schnaufen und die wunderschöne Allgäuer Bergwelt bewundern können. Ein kleines Schmankerl unterwegs ist immer das Wildwasserschwimmen. Der Guide lässt euch an einer geeigneten stelle selbst zum Spielball der Wellen werden und ihr erlebt am eigenen Leib die enorme Kraft des Wassers.

Gegen Ende der Rafting Tour schwinden die Kräfte und der Ausstieg wird von allen schon sehnsüchtig erwartet. Da das Ende der Rafting Tour nahe an unserer Station liegt, können wir die 400m gemütlich zu Fuß zurücklegen. An der Canyoning und Rafting Station angekommen, befreien wir uns von den nassen Neoprenanzügen und freuen uns über die trockenen Klamotten, die wir zu Beginn an der Station eingelagert haben. Nach einer herzlichen Verabschiedung gehen dann alle Teilnehmer wieder ihres Weges. Viele Rafting Gäste sind zum Urlaub im Allgäu, andere wiederum reisen auch zum Beispiel aus Stuttgart für ein actionreiches Erlebnis an.

Ein ganz besonderes Highlight auf allen Canyoning und Rafting Touren, unsere Guides schießen unterwegs zahlreiche Fotos, die ihr dann als tolle Erinnerung auf unserer Webseite kostenlos runter laden könnt.

 

Familien Rafting auf der Iller, ein ganz besonderes Highlight für den Allgäu Urlaub

 

Auch Kinder können im Allgäu in den Genuss einer Rafting Tour kommen. Beim speziellen Familien Rafting wird eine weniger wilde Strecke der Iller zwischen Sonthofen und Immenstadt befahren. Obwohl die Familien Rafting Strecke nicht so wild ist, bietet sie doch alles, was man sich beim Rafting wünscht. Tolle Stromschnellen, spritzendes Wasser und ein spritziges Abenteuer. Unterwegs gibt es sogar noch die Möglichkeit an der Wasserskianlage in Blaichach eine Rast am Kiosk ein zu legen. Die Kids freuen sich über ein Eis und die Mamas und Papas schlürfen genüsslich ihren Kaffee.

Neben dem Rafting im Allgäu bietet die Firma MAP-erlebnis.de auch verschiedene Canyoning Touren an. Canyoning im Allgäu kann in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gebucht werden, vom blutigen Anfänger bis hin zum erfahrenen Canyonauten, der schon viele Canyoning Touren mit gemacht hat.

 

Canyoning Allgäu in der Starzlachklamm

 

Weitere Informationen zu dem Canyoning und Rafting Angebot im Allgäu gibt es unter www.map-erlebnis.de

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− eins = 7

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>