SPORTPREDIGER

Slacklining

Die Sportart Slacklining ist noch relativ jung. Im Prinzip stellt es nichts anderes als Seiltanzen dar und dies knapp über dem Boden. Dabei hat man die Möglichkeit insbesondere die Balance, die Konzentration und die Koordination zu trainieren. Was es an Slackline Zubehör gibt, wie man Slacklining lernen kann, wie man eine Slackline richtig spannt oder sogar selber baut und was zu einem guten Slackline Workout gehört – all dem und vielem mehr gehen wir hier im Blog vom Sportprediger nach. Auch die diversen Slacklining Arten wie Lowlines/Tricklines, Rode-Lines, Highlines und vieles mehr werden in dieser Kategorie behandelt.


Die Tage werden stetig länger, die Sonne traut sich hinter den Wolken hervor und die Temperaturen steigen wieder. Der Frühling macht Lust darauf, sich mit Freunden und Familie im Freien aufzuhalten, die Natur zu genießen und sich im Sonnenschein richtig auszupowern. Spiele wie Krocket, Boule und Kubb sind die ideale Beschäftigung beim Grillen oder Picknick. Auch für Actionfans sind in Frühjahr und Sommer die richtigen Sportarten...

Mehr

Längst hat das Slacklining, auch Slacken genannt, den deutschen Markt erobert. Das Slacklining ist die ideale Sportart für Menschen, die ihre sensomotorischen Fähigkeiten verbessern oder einfach nur Spaß haben wollen. Der „Seiltanz“ wird dabei nicht nur als moderne Trendsportart gehandelt, sondern auch längst in der Physiotherapie eingesetzt, um die Bewegungsfähigkeit von Patienten zu verbessern und die Psyche positiv zu beeinflussen....

Mehr